Auto-Check vor der Sommerreise

05 Jul

Reisebus vor PalmenWer mit dem Auto in den Urlaub fährt, möchte natürlich unterwegs keine bösen Überraschungen erleben. Daher ist es sehr wichtig, das Fahrzeug vor der Reise zu kontrollieren, um eventuelle Mängel zu beseitigen. Doch was sollte alles gecheckt werden?
Dies wird im folgenden Ratgeber erläutert.

Reifen kontrollieren

Die Reifen sind ein wichtiger Bestandteil des Autos, denn weisen sie Mängel auf, kann dies fatal ausgehen. Vor Fahrtantritt sollte der Reifendruck kontrolliert und gegebenenfalls angepasst werden. Im Tankdeckel oder in einer der Türen befindet sich ein Schild, auf dem steht, welcher der richtige Reifendruck ist. In der Betriebsanleitung finden sich ebenfalls entsprechende Informationen. Auch das Profil der Reifen sollte überprüft werden. Reifen, die älter als acht bis zehn Jahre alt sind, sollten ersetzt werden. Das Gleiche gilt bei Beschädigungen der Oberfläche, ungleichmäßig abgefahrenen Profilen oder Dellen und Verfärbungen der Reifenflanken. Unter www.AutoDoc.de sind sowohl Sommer- als auch Winter- und Ganzjahresreifen erhältlich. Breite, Höhe und Zoll können passend ausgewählt werden.

Flüssigkeitsstände überprüfen

Liegen die Wischerblätter nicht mehr auf der Scheibe an, sie sind beschädigt oder ziehen Schlieren, sollten sie ausgewechselt werden. Die Scheibenwischanlage muss zudem auf genügend Wasser und im Winter Frostschutz kontrolliert werden. Des Weiteren sollte geschaut werden, wie sind der Kühlflüssigkeits- und Ölstand des Motors? Bei kaltem Motor muss der Flüssigkeitsstand zwischen Minimum und Maximum liegen. Falls nachgefüllt werden muss, kann in der Betriebsanleitung nachgelesen werden, welches Frostschutzgemisch der Hersteller vorschreibt.

Licht prüfen und mit Ersatzbirnen vorsorgen

Gut zu sehen und gesehen zu werden, ist nicht nur bei einer längeren Autofahrt unverzichtbar. Daher ist es wichtig, die Beleuchtung zu überprüfen und auch, wenn alles in Ordnung ist, ist es ratsam, Ersatzbirnen und Sicherungen mitzunehmen, um im erforderlichen Fall gewappnet zu sein. Fällt die Beleuchtung aus, kann die Reise schnell einmal vorzeitig beendet sein. Ein Warndreieck, eine Sicherheitsweste und ein Erste-Hilfe-Kasten sollten ohnehin immer mit an Bord sein. Auch ein Starthilfekabel ist sinnvoll.

Fazit

Dies waren die wichtigsten Dinge, die es vor der Sommerreise zu überprüfen gilt. Zu guter Letzt sollte auch das zugelassene Fahrzeuggewicht, das dem Fahrzeugschein entnommen werden kann, beachtet werden. Grundsätzlich gilt: Je mehr extra Kilos sich im oder auf dem Auto befinden, desto unsicherer fährt es sich. Zudem verlängert sich der Bremsweg. Auch der Spritverbrauch steigt.


Tags: , , ,