Kein Mitglied? Hier kostenlos anmelden!
Kostenlos anmelden.

Rincewind ist der Gruppe Hamstergruppe 2.0 beigetreten.
Schneerose hat Nebelfrau ins Gästebuch geschrieben.
Nebelfrau hat Tyria ins Gästebuch geschrieben.
Nebelfrau hat rene90 ins Gästebuch geschrieben.
Kruemelmonster hat RayC ins Gästebuch geschrieben.
Kruemelmonster hat RayC ins Gästebuch geschrieben.
schiffelholz hat Lorey als Freund markiert.
Mamaja61 ist der Gruppe * Das Brieffreundsch... beigetreten.
Mamaja61 ist der Gruppe Briefpapier-Tauscher beigetreten.
Mamaja61 ist der Gruppe Wer will und hat noc... beigetreten.
Peter9311 hat
quickfox ein Geschenk gemacht.
Nebelfrau hat
Wivie ein Geschenk gemacht.
Nebelfrau hat vanYork ins Gästebuch geschrieben.
Miany11 hat Judit0409 ins Gästebuch geschrieben.
Miany11 hat Judit0409 ins Gästebuch geschrieben.
Dann habe ich mal den Fragebogen ausgefüllt......
Kommt ein Kannibale zur Partnervermittlung: "Ich hätte gern ein Mädchen nach meinem Geschmack
Bin ganz bei Ihnen, DFM

Dein kostenloses Profil bei brieffreunde.de


Solltest du noch kein Profil bei brieffreunde.de haben, kannst du dir hier eines anlegen um alle Möglichkeiten der großen Community zu nutzen.

Brieffreunde auf der ganzen Welt finden


Suche in aller Welt. brieffreunde.de hat viele Sprachen: deutsch, englisch, italienisch, polnisch und tschechisch.

Grüppchenbildung
für alle


Gründe Gruppen oder tritt anderen bei! Schau dir an, welche Gruppen schon auf brieffreunde.de online sind oder gründe selbst eine!

Sehr traurig !!!


kleinelady
Brieffreunde gesucht:
Zuletzt hier: 12.09.2021Mitglied seit: 02.03.2009Geburtstag: 28.4.1967 (54)

Blog-Einträge von kleinelady
12.10.2012 - 19:52 h Krankenhausaufenthalt
Ich werde am Dienstag an der Hüfte operiert und werde dann mindestens 8 Tage nicht online sein können, vielleicht auch länger das weiß ich noch nicht.
Ich melde mich auf jeden Fall wenn ich wieder zurück bin, bis dahin werde ich meine Mails beantworten.

0

10.06.2011 - 15:31 h Urlaub und Firmung in der Schweiz !
Am ersten Tag bin ich mit dem Zug in die Schweiz gefahren, es war zwar anstrengend weil ich 4 mal umsteigen mußte aber es hat alles ganz gut geklappt und ich kam um 15.05 Uhr in Luzern an wo mich meine Briefreundin am Bahnhof abgeholt hat.
Als erstes hat sie mir die Kappelbrücke gezeigt weilsie in der Nähe vom Bahnhof ist und ich habe ein paar Fotos gemacht dann sind wir mit dem Bus zu ihr nach hause gefahren.
Sie hat dann gekocht und ich habe mich nach der Fahrt ausgeruht auf dem Balkon, nach dem Essen haben wir einen Spaziergang gemacht und dann gings ins Bett.

Am zweiten Tag sind wir früh aufgestanden weil wir vor der Firmung noch einkaufen mußten und danach haben wir uns fertig gemacht und haben beim Mac noch eine Kleinigkeit gegessen und sind dann in die Kirche gefahren wo die Firmung war.
Die Firmung war fast wie beiuns nur das der Pfarrer weil es sich um behinderte Kinder handelte auch in Zeichensprache alles gemacht hat und auch manches im Bildern vorne war so das die Kinder sich sicher und Wohl fühlten.
Nach der Firmung gab es einen Umtrunk und dann ging es auf die Alm, da hat der Wirt dann gekocht mit allem was dazugehört und nach dem Essen gab es die Geschenke und dann sind wir nach allem noch etwas zusammen gehockt und danach ins Bett.

Kurz nach 6 Uhr war ich dann schon fit und habe die Aussicht auf der Alm genossen und weil wir warten mußten bis die Kühe alle auf der Alm waren haben wir eine kleine Wanderung gemacht und gegen mittag sind wir dann erst mal nach hause gefahren und dann wieder einkaufen und danach hat sie gekocht und hat gesagt das es morgen eine Überraschung für mich gibt.
Danach sind wir dann an den See gelaufen und haben da einenKaffee getrunken und dann zuhause haben wir noch etwas gequatscht und sind dann ins Bett gegangen.

Am vierten Tag sind wir dann früh aufgestanden und sind erst mit demBus nach Luzern dann mit dem Zug nach Locarno und von da aus weiter nach Domodossola und dann über Brig nach Lousannne und dann über Bern nach Zürich und von da aus wieder nach Luzern und dann nach Horw da wo sie wohnt.
Dann hat sie gekocht und mich auf den Balkon geschickt das ich mich etwas ausruhe und nach dem Essen sind wir dann ins Himmelreich gefahren und haben da noch einen Kaffee getrunken und haben die Aussicht genossen und geredet weil ich ja amnächsten Tag wieder nach hause gefahren bin und so gegen 23 Uhr sind wir dann zu ihr gefahren und dann noch bisnach Mitternacht geredet und dann ins Bett.

Am letzten Tag bin ich dann wieder früh aufgestanden das ich mein Patenkind nochmal sehen bevor ich fahre weil er zur Schule mußte, danach haben wir gefrühstückt und ich habe meine Sachen gepackt und dann sind wir nach Luzern gefahren und ich habe noch etwas mit ihr gebummelt und dann zum Bahnhof und um 12 Uhr saß ich dann im Zug nach hause, so gegen 20 Uhr war ich dann zuhause. :smile: :smile: :smile: :smile: :smile:

3

10.08.2010 - 23:26 h Krankenhausaufenthalt !!!
Ich werde ab dem 18.8. bis 24.8. voraussichtlich nicht hier sein da ich mal wieder an der Hand operiert werde. :zustimm:

3

13.07.2010 - 23:43 h Reise nach Wien !!!
Ich fahre am 23.7. - 26.7. nach Wien und bin dann in dieser Zeit nicht da wenn etwas ist bitte PN schreiben ich werde es am 26 oder 27 beantworten wenn ich wieder da bin.

Liebe Grüße eure Petra

2

18.03.2010 - 01:31 h Abwesenheit wegen Klinikaufenthalt!!!
Ich werde am 22.3. ind die Klinik gehen und werde voraussichtlich am 26.3. wieder hier sein.
In dieser Zeit kann es auch etwas dauern bis ich Briefe beantworte und hoffe auf euer Verständnis.
Bitte nicht böse sein wenn ich erst da antworten kann!!!

Liebe Grüße Petra :smile:

0

15.03.2010 - 00:25 h Sich selbst treu bleiben!!!
Wenn Menschen Dich verurteilen, für Dinge die Du tust, dann höre nicht auf sie, denn sie sollten erst einmal vor ihrer eigenen Türe kehren…♥ -♥-Wenn Menschen versuchen Dich zu verbiegen, Lass es nicht zu, denn es gibt Menschen, die brauchen Dich so wie Du bist.♥ -♥-Wenn Menschen Dich enttäuschen, lass Dir nicht weh tun, denn nicht alle Menschen wollen Dich verletzen…♥ -♥-Wenn Menschen versuchen mit Dir zu spielen, lasse sie nicht gewinnen, denn sie verletzen sich nur selber an ihrem eigenen Spiel..♥ -♥-Wenn Menschen versuchen Dich zu manipulieren, dann gehe Deinen eigenen Weg, denn es gibt Menschen, die akzeptieren Dich so, wie Du bist, weil Du so bist, wie Du bist!♥ -♥-Wenn Menschen versuchen Dir Steine in den Weg zu legen, dann räume sie einfach aus dem Weg.. Denn es wird noch oft Menschen geben, die Dir Deinen Weg versuchen zu erschweren…♥ -♥-Wenn Menschen über Dich urteilen, dann verzeihe ihnen, denn sie kennen Deine Situation nicht…♥ -♥-Verliere nie den Glauben an Dich, Denn es gibt Menschen, die ihn mit Dir teilen…♥ -♥-Hör nie auf an dich und dein Glück zu glauben

1

18.08.2009 - 00:03 h Urlaub 2009
1. Tag.
Ferienwohnung war noch belegt und wir mußten uns für eine Nacht eine andere Unterkunft suchen, wir haben auch etwas gefunden und die Kinder haben sich gefreut weil sie einen eigenen Fernseher hatten und wir hatten Frühstück dabei war supertoll und die Übernachtung da hat die Hauswirtin von der Ferienwohnung bezahlt. Nach alle dem sind wir noch kurz an den Königssee gefahren und haben dann zu Abend gegessen und dann war der erste Tag schon vorbei.

2. Tag.
Wir haben unsere Sachen gepackt und haben sie erst mal ins Auto und sind an den Königssee gefahren um mit dem Boot nach St. Bartolomä gefahren es war sehr schön und wir konnten etwas die Ruhe genießen, danach sind wir etwas rumgefahren und sind dann in die Ferienwohnung gefahren dann haben wir erst mal alles eingeräumt und sind dann wieder zum Essen gegangen und so war auch der zweite Tag vorbei.

3. Tag.
Wir sind zum Jenner gefahren und sind dann auch hochgefahren ich habe das so sehr genossen, ich wollte gerne laufen aber der Rest der Familie hatte keine Lust naja ich bin doch etwas gelaufen aber dann wollten alle gleich wieder runter, naja was solls sind dann wieder runter und dann sind wir auf eine Sommerrodelbahn gefahren das hat den Kindern sehr gut gefallen und ich hatte mal etwas Ruhe.

4. Tag.
Heute waren wir erst mal am Hintersee da sind wir dann etwas gelaufen was mir sehr gut getan hat und danach wollten alle wieder an den Königssee und ich habe mir da eine sehr schöne rote Handtasche gekauft, und haben in aller Ruhe einen Kaffee genossen und dann sind wir etwas durch die Gegend gefahren und waren auch in einer Schnapsbrennerei und danach sind wir etwas durch Berchtesgaden gelaufen und haben da einen Kaffee getrunken und dann zum Essen und dann wieder nach hause in die FW.

5. Tag.
Heute waren wir erst mal in einem Freilichtmuseum das hat mir sehr gut gefallen, da gab es sehr viel zu sehen und die Familie wollte wieder mal nicht laufen aber mir hat es Spaß gemacht und ich bin auch sehr gerne da gelaufen und habe mir alles angeschaut. Danach sind wir wegen den Kinder wieder auf die Rodelbahn gefahren, aber da es geregnet hat konnten die Kinder leider nicht fahren also wieder an den Königssee und gemütlich einen Kaffee trinken somit konnten die Kinder auch spielen.

6. Tag.
Heute früh sind wir nach Österreich gefahren um dort die sehr lange Rodelbahn zu suchen und wir haben sie auch gefunden und die Kinder haben sich riesig gefreut, aber sie konnten leider nicht oft fahren da es angefangen hat zu regnen, auf der Heimfahrt haben wir einen Kaffee getrunken und dann sind wir erst mal in die FW gefahren weil sie sich ausruhen wollten und ich bin dann einkaufen gegangen und habe mir etwas das Dorf Ramsau angeschaut und dabei den Zwergengarten entdeckt war sehr schön, dann waren wir im Ort essen und danach haben wir zusammen Karten gespielt.

7. Tag.
Heute waren wir am Königssee Frühstücken und dann sind wir wieder auf die Rodelbahn gefahren und die Kinder haben sich so gefreut das sie nochmal fahren konnten und danach sind wir etwas durch Berchtesgaden gebummelt und dann in die Wohnung um einen Kaffeee zu trinken und dann sind wir in den Nachbarort gefahren zum Essen und waren überrascht weil es sehr gut und auch sehr günstig war.
Wir sind dann in der Nacht nach hause gefahren und mir hat der Urlaub sehr gut gefallen ich hätte mir nur etwas mehr wandern gewünscht aber das kommt vielleicht das nächste mal.

2

08.07.2009 - 23:09 h Brieffreund
Hallo an alle !!!

Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen bedanken die mir dazu verholfen haben Brieffreund der Woche zu werden.
Recht herzlichen Dank dafür !!!

LG Petra :dance: :dance: :dance: :dance:

1

13.06.2009 - 01:04 h Das Leben
Ich brauche keine Tränen, um zu erkennen, dass ich traurig bin. Ich brauche kein Blut, um festzustellen, dass ich noch lebe. Ich brauche keine Freunde, die mein Vertrauen missbrauchen. Ich brauche keine Menschen, die mich viel besser kennen als ich selbst. Ich brauche niemanden der nicht versucht meine Ansichten zu verstehen. Ich brauche niemanden der mich so akzeptieren kann wie ich bin. Ich brauche niemanden, um zu erkennen dass mein Leben eine Katastrophe ist. Den einzigen den ich brauche, um mein Leben zu leben bist du!

5

13.03.2009 - 20:27 h Lieber Gott!
gib mir die Weisheit einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft!
Denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul.

2


 
Die neuesten Gruppen

Hamstergruppe 2.0 Hamstergruppe 2.0
Über die Themen dieser Gruppe lässt sich leider nicht so viel festhalten,...

Briefreund Briefreund
Ich suche nach einem oder mehreren Menschen, die mir helfen können, ich le...

Feedback & Support Feedback & Support
Wünsche, Anregungen oder sachliche Kritik? Probleme bei Funktionen oder ...

 
Ogmund vs. Grimbald - Das Duell